[lecker] Erdbeer-Rhabarber Cheesecake Butterzopf Auflauf

Beim allabendlichen Stöbern nach Rezepten bin ich bei  Nadine von dipi.t.seren(ity) über einen leckeren Erdbeer-Rhabarber Cheesecake Butterzopf Auflauf gestolpert, den ich natürlich nachgebacken habe. 

2 Joella Joellas Day Scheiterhaufen Auflauf Rhabarber Erdbeeren Cheescake Butterzopf

Einige Zutaten habe ich ein bisschen zum original Rezept verändert… 100 %ig wird es irgendwie nie.

How to … Erdbeer-Rhabarber Cheesecake Butterzopt Auflauf

Hauptzutat: 10 bis 12 Scheiben alter Hefezopf oder Challah Bread (aus Mangel an „altem Zopf“ und Nichtwissen, was ein Challah Bread ist… habe ich einen Butterzopf mit Rosinen gekauft… auch wenn, das Ding Butterzopf heißt, vertrag ich laktoseintolleranter Mensch dieses Backwerk.)

Frischkäsemasse:

  • 350 g Frischkäse (laktosefrei, wie immer)
  • 125 g Zucker (no Zucker in the house, ich hab Honig genommen)
  • 1 Ei
  • 1 TL Zitronensaft

Eimasse:

  • 9 Eier (im Rezept standen hier 10… ich hatte nur noch 9)
  • 175 ml Milch (in meinem Fall laktosefrei)
  • 175 ml Sahne (ebeso laktosefrei)
  • 75 ml Ahornsirup
  • 2 TL Vanille Extrakt (habe ich wegen meiner Allergie weggelassen – schmeckt auch ohne)
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Muskatnuss

Obstbeilage:

  • 150 g Erdbeeren (klein Stückeln)
  • 2 bis 3 mittelgroße Stangen Rhabarber (Haut abziehen und in daumendicke Stücke schneiden)

Arbeitsschritte zur Produktion

  1. Auflaufform fetten
  2. Frischkäsemasseherstellung: Frischkäse cremig schlagen, Zucker bzw. Honig hinzugeben, ein Ei und Zitronensaft unterrühren.
  3. Eimasse: Die restlichen Eier in einer weiteren Schüssel verquirlen und die restlichen Zutaten unterrühren.
  4. Die gewaschenen Erdbeeren und den geschälten Rhabarber klein schneiden. Die Butterzopfscheiben auch in mundgerechte Stücke zerteilen und in einer Schüssel vorsichtig mit der Frischkäsemasse vermengen.
  5. Anschließend das Obst hinzugeben und nochmals vorsichtig umrühren. Das Gemisch nun in die Auflaufform geben und mit der Eimasse übergießen.

Laut Original-Rezept 2 Stunden bzw. über Nacht in den Kühlschrank stellen… diese Zeit hatte ich nicht und ehrlich gesagt, eine halbe Stunde Kühlschrank tut’s auch.

Ofen auf  175 Grad vorheizen. Auflaufform mit einer Alufolie bedecken und für 30 Minuten in den Ofen geben. Anschließend ohne Alufolie nochmals ca. 20 Minuten backen, bis der Auflauf lecker goldbraun ist.

3 Joella Joellas Day Scheiterhaufen Auflauf Rhabarber Erdbeeren Cheescake ButterzopfJoella Joellas Day Scheiterhaufen Auflauf Rhabarber Erdbeeren Cheescake Butterzopf

Guten Appetit!

Die Sauce ist Erdbeermarmelade mit Ahornsirup gemischt… sehr sehr lecker.

1 Joella Joellas Day Scheiterhaufen Auflauf Rhabarber Erdbeeren Cheescake Butterzopf

 

 

Follow on Bloglovin

One Response to “[lecker] Erdbeer-Rhabarber Cheesecake Butterzopf Auflauf”

  1. Das sieht seehr lecker aus! Ehrlich gesagt, konnte ich ich mir zuerst nix drunter vorstellen, aber so wird mir das natürlich klar! Braucht man also nur noch einen Butterzopf! Ich denke, das kann man super in alles Mögliche abwandeln… Mit Obst je nach Saison, Mandeln oder Pinienkerne obendrauf, … Vielen Danke für das tolle Rezept und die schönen Fotos, die einem das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen! Alles Liebe, Nessy von den happinessygirls

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.