[Story] Meine Woche in Bildern

In der Anfangszeit meines Blogs habe ich immer wöchentlich einen kleinen Instagram-Einblick in meinen Woche gegeben.  Ich habe mir überlegt, dass ich dir wieder so einen Wochenrückblick in Bildform namens InstaBlickWinkel gebe, mit bisschen Text dazu…

Bin mir zwar nicht sicher, ob das dich überhaupt interessiert, was ich so die ganze Woche mache, denn so richtig spektakulär finde ich jetzt mein Leben grad auch nicht, aber ich versuche es mal. Fragt mich nicht, warum ich mit dem Wochenrückblick aufgehört habe. Wahrscheinlich, weil mir das Zusammenschnippeln der ganzen Bilder zu doof war?

Ich muss mich total outen. Natürlich hab ich mal Snapchat vor einer Ewigkeit probiert, aber das ist nix für mich. Die Filter fand ich toll und um so mehr gefällt es mir jetzt mit Instagram. Hasenöhrchen (stehen Eheschatz übrigens auch super), Prinzessinnen-Krone und andere lustige Filteroptionen… einfach mega. Ok, auch kindisch und kitschig, geb ich zu, aber was soll’s.

Mit dem heißen Wetter kämpfe ich gerade total und vor allem bei Sport ist es nicht immer einfach, wenn der der Kreislauf mit der Hitze rauf und runter springt. Da musste ich dann doch einige Kurse ausfallen lassen, es ging einfach nicht. Wie geht es dir mit der Sommerhitze? Bist du der totale Fan davon oder machen dir die Temperaturen auch so Probleme, wie mir mit Kopfweh und Schwindel?

Neben der Abkühlung durch die vielen Gewitter dürfen wir bei uns aber auch immer wieder tolle Sonnenuntergänge erleben. Teilweise sind sie so quietschig von den Farben her, dass man gar nicht glaubt, dass sie echt sind.

Anfang der Woche musste ich dann doch meine nicht gerade dezenten Chrome-Nägel überlackieren. Ein ausführliches Fazit dazu gibt es in den nächsten Tagen.

Wie du siehst ist die Bilderflut auf Instagram bei mir diese Woche ganz schön kurz gewesen. Aktuell steht mein Tag unter dem Fokus des „Schuljahresabschluss“ und irgendwie komme ich nicht mehr wirklich viel zu irgendwas anderem. Das wird sich aber jetzt ändern, denn in Bayern haben wir jetzt nur noch eine Woche Schule und dann endlich Sommerferien. Mal sehen, ob der Sommer dann noch da ist. Wäre ja nicht das erste Mal, dass mit Startschuss der Ferien, der Herbst vor der Haustür stand.

Rezepttechnisch war die vergangene Woche relativ unspektakulär, bis auf meinen ersten Shakshuka-Versuch, der überraschend gut geklappt hat. Wie du auf dem Foto siehst nutze ich jetzt WOLL-Töpfe und bin sehr zufrieden. Als wir in die neue Wohnung umgezogen sind, habe ich mir (das erste Mal in meinem Leben) richtig gute Kochutensilien geleistet. Das ganze Sammelsurium der letzten 16 Jahre wurde ausgemistet. Zu den Töpfen wird es in der nächsten Zeit auch noch ein Review von mir geben, wenn ich mit dem Testen fertig bin.

Außerdem steht bei mir auf dem Blog-Plan, dass ich gerne zwei Mal die Woche einen Beitrag veröffentlichen möchte: wenn möglich ein Rezept und einen Wochenrückblick (Mittwoch und Sonntag). In den vergangenen Monaten habe ich es teilweise nicht mal geschafft einmal alle sieben Tage einen Blogpost zu schreiben, aber da diese Seite ja mein Hobby ist… Mal sehen, ob ich es schaffe.

Du kannst mir natürlich über FacebookInstagram und Bloglovin folgen.

Follow on Bloglovin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.