Was tun bei extrem irritierter Haut? Caudalíe Premier Cru L’Elixir und Vichy Aqualia Thermal

Meine Gesichtshaut ist gerade eine Diva, Zicke und voll in der Pubertät. Warum? Dazu komme ich gleich. Also, was tun, bei irritierter Haut? – Caudalíe Premier Cru L’Elixir und Vichy Aqualia Thermal.

Was war passiert?

Drei Wochen vor Ostern hatte ich meine lang geplante Nasen-OP (Nasenscheidewand richten + endlich Gänge bekommen, durch die auch Luft geht + meine, einst in der Kindheit gebrochene Nase wieder gerade sehen und die Nasennebenhöhlen frei machen = also, eine umfangreichere Geschichte). Alles in allem eine vier Stunden-OP, die mich ganz schön außer Gefecht gesetzt hat. Nicht nur optisch, auch körperlich hat es einige Zeit gedauert, bis ich mich wieder unter die Leute getraut habe. Es ist echt unangenehm, wenn man dauernd von Menschen angestarrt wird. Meine ersten „Gehversuche“ zum Bäcker ums Eck, waren meist mit Kappl, tief ins Gesicht gezogen… der Verband war ja nicht wirklich zu übersehen, abgesehen von den blau-rot-gelben Hämatomen… ich sah aus, als hätte mich einer der Klitschko-Brüder erfolgreich verarztet… Ich wäre am liebsten im Erdboden versunken. Aber hilft ja ned…

Fast drei Wochen ohne Gesichtspflege forderten ihren Tribut

Vierzehn Tage nach der Operation hatte ich, neben der Innenschiene, die nach einer Woche entfernt wurde, noch die Außenschiene im Gesicht. An meine gewohnte Pflegeroutine war nicht zu denken und ganz ehrlich, mehr als Zähneputzen war auch nicht drin: fiese Schmerzen, Kreislauf down, eine Woche Krankenhaus und danach die ersten Tage zu Hause war ich froh, wenn ich einen weiteren Tag hinter mich gebracht hatte… Schmerzen, ein dröhnender Kopf, Nase zu – besonders nervig in der Nacht, Flummi-Magen wegen der Schmerzmittel, keinen Hunger… und ich hätte es nie gedacht, wie sehr es mir fehlen würde etwas zu riechen… Essen macht da echt keinen Spaß.

Als dann auch noch das sichtbare Gestell endlich weg war, konnte ich aufgrund der empfindlichen Haut – gefühlt drei Meter – um die Nase nicht einmal daran denken ein Peeling oder ähnliches zu verwenden. Mir ging die Haut ab – klar, beim Gips – und langsam verfärbten sich die blauen Flecken rot und gelb. Ich hatte trockene Hautstellen, geschwollene Bereiche und von den Pflastern total gerötete Stellen. Die Schwellungen, die erst um die Augen zu sehen waren, rutschten immer mehr nach unten. Nach einigen Tagen hatte ich die typischen Don Carlione-Backen… ich sah verboten aus.

Vor dem Osterwochenende wackelte ich also in eine Apotheke und ließ mich beraten. Ich war auf der Suche nach einer Gesichtspflege, die mich wieder auf Vordermann bzw. -frau bringen sollte: reichhaltig, leicht zu verwenden und einer Augencreme. Ihr kennt das bestimmt, wie fein und dünn die Haut unter den Augen ist. Genau da, wo noch die restlichen Hämatome sichtbar sind. (Abzudecken habe ich ziemlich schnell sein lassen… war auffälliger, als ohne es zu übermalen).

Caudalíe Premier Cru L’Elixir als Pflege für das Gesicht und die Vichy Aqualia Thermal als Unterstützung für meinen Augenbereich

Nach einer wirklich tollen Beratung habe ich mich dann für diese beiden Produkte entschieden:

  • Für das Gesicht: Caudalíe Premier Cru L’Elixir
  • Für die Augenpartie: Vichy Aqualia Thermal
Caudalíe Premier Cru L'ElixirVichy Aqualia Thermal

… und ehrlich? Ich bin total zufrieden. Klar waren meine Hautprobleme nicht sofort aus der Welt – es sind ja keine Zaubertränke aber ich habe relativ schnell eine Besserung bemerkt. Obwohl das Caudalíe-Produkt morgens und abends verwendet werden soll, habe ich es nur am Tagesende benutzt. Es ist mir dann doch zu ölig für den Tag. Die Vichy-Creme verwende ich wirklich zweimal am Tag. Über den Duft kann ich nichts sagen, da ich aktuell kaum einen Geruchssinn besitze (fast mein halbes Gesicht ist auch noch taub – die Nerven sind etwas irritiert. Das wird sich aber wieder legen. Hin und wieder kribbelt es schon. Wisst ihr eigentlich, wie doof es ist, wenn die Nase juckt, man kratzt – darf ich ja jetzt wieder – man aber nichts spürt… sehr seltsam.)

Preislich ist das Caudalie Trocken-Öl natürlich mit knapp 50 Euro schon ein Brocken. Dafür ist es auch für mich Allergiker problemlos und bei der Flasche von 29 ml und einer Verwendung von jeweils 4 Tropfen, wird es ewig reichen. Hochgerechnet also wieder nicht einmal sooooo schlimm… und wenn es hilft, soll es mir recht sein.

Ich hoffe, dass die restlichen äußerlichen Hinweise an die OP bald verschwunden sind und ich soweit wieder gänzlich hergestellt bin, denn am Montag sind die Ferien vorbei und die Arbeit ruft wieder. Merken werde ich den Eingriff sicherlich noch einige Monate, aber mit dem Ergebnis bin ich jetzt schon zufrieden.

 

Follow on Bloglovin

4 Responses to “Was tun bei extrem irritierter Haut? Caudalíe Premier Cru L’Elixir und Vichy Aqualia Thermal”

  1. Nochmals, gute Besserung.
    Nach meiner Schulter OP Anfang August 2014 konnte ich mir vier Wochen nicht mit der linken Hand ins Gesicht langen. Geschweigedenn auf den Kopf. Gut beim Haarewaschen lässt man sich anfangs halt helfen.
    Aber fürs Gesicht gabs nur etwas Wasser (um die Augen) mit einer Hand. Plus Zähneputzen.
    Sonst NIX.
    Bei mir sah das so aus, dass meine Haut sich total normal verhielt. Weder trocken, noch fettig, noch Pickel. Ich war echt überrascht.
    Ich könnte mir also einen haufen Geld sparen….
    LG Sunny

    • Joella · Antworten

      Ich denke die vier Wochen (zwei davor/zwei danach) mit Antibiotika und Kortison hat dem dann noch den Rest gegeben… und nass werden durften die Verbände nicht, aber geschwitzt hab ich drunter ohne Ende. Naja, jetzt geht es schon bergauf 🙂

      LG Joella

  2. […] ich flach lag (Geschichte zu meiner OP) und an eine Foto-Tour nicht zu denken war, ist mein Mann für mich mit der Kamera bewaffnet, durch […]

  3. […] – Ich mag neuerdings scharfes Essen. Seit meiner Nasen-OP (war schief und hab keine Luft bekommen etc.) mag ich scharfes Essen. Jetzt nicht im Sinne von mir-tränen-die-Augen-so-scharf, sondern einfach […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.