[wenn einfach einfach lecker ist] Kürbiskernöl-Spagetti mit gerösteten Kürbiskernen

Einfache Rezepte sind oft die Besten – wenn einfach einfach lecker ist. Nach diesem Motto habe ich beim Stöbern im Internet Kürbiskernöl-Spagetti mit gerösteten Kürbiskernen bei Sarah von Gaumenpoesie entdeckt und heute nachgekocht.

1 Joellas Day Joella Pasta Spagetti wenn einfach einfach lecker ist kürbis kürbiskernöl parmesan kürbiskerne

Ich liebe ja den nussigen Geschmack von Kürbiskernen und dem dazugehörigen Kernöl. Leider musste ich auf die Supermarkt-Variante zurückgreifen… richtiges Kürbiskernöl aus Österreich schmeckt noch intensiver und auch die Konsistenz ist viel sirupartiger, was den Nudeln am Ende eine wesentlich grünere Farbe geben würde. Wenn du also irgendwie an richtig gutes echtes Kürbiskernöl kommst… kann ich nur empfehlen.

Joellas Day Joella Pasta Spagetti wenn einfach einfach lecker ist kürbis kürbiskernöl parmesan kürbiskerne

How to … Kürbiskernöl-Spagetti mit gerösteten Kürbiskernen

  • Spagettinudeln oder Pasta eurer Wahl
  • 3 EL Kürbiskernöl
  • 1 kleine Handvoll Kürbiskerne ohne Schale
  • Salz
  • Pfeffer
  • Parmesan

Nudeln werden wie gewohnt gekocht. In dieser Zeit die Kürbiskerne mit einem Messer in grobe Stücke hacken und in einer Pfanne (ohne Öl) rösten. Gekochte Nudeln in einen Topf geben, das Kürbiskernöl und den größten Teil der gehackten Kerne unterrühren und etwas mit geschlossenem Deckel durchziehen lassen. Je nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.

Beim Anrichten die restlichen Kürbiskerne und Parmesan darüber streuen und Voilà!

Guten Appetit!

2 Joellas Day Joella Pasta Spagetti wenn einfach einfach lecker ist kürbis kürbiskernöl parmesan kürbiskerne

 

Follow on Bloglovin

4 Responses to “[wenn einfach einfach lecker ist] Kürbiskernöl-Spagetti mit gerösteten Kürbiskernen”

  1. Das klingt ganz köstlich.

  2. Habe ich zwar schon bei Insta geschrieben, jetzt noch einmal hier. Werde ich heute direkt einmal ausprobieren sieht total lecker aus. Vor allem mag ich Nudeln total gerne auch nur mt Öl und Knofi.mhm jetzt bekomme ich Hunger. Dabei will ich gerade vor dem Urlaub abnehmen. Da sind Nudeln wohl nicht gerade hilfreich. 😉
    LG Petra

    • Joella · Antworten

      Naja, klar sind Kohlenhydrate nicht der Bringer… aber was solls. Ich schau halt, dass ich Pasta eher mittags esse und abends ohne hin komme. Das Leben ist zu schön, um auf Genuss zu verzichten 🙂

  3. Das könnte ich jetzt SOFORT essen! Ich liebe Kürbiskerne und das Öl auch. Und ich hatte auch schon mal das Glück, richtig tolles, steirisches Öl geschenkt zu bekommen, das war ein Genuss!!!

    Und was die Kohlehydrate angeht: Ich muss da auch sehr drauf achten, dass es nicht zu viel wird, aber eben auch nicht, dass es zu wenig wird. Ich habe eine Autoimmunerkrankung und muss deshalb meine Ernährung schon sehr genau im Blick haben, aber ich darf eben alles essen und soll es -laut Ärzten- tunlichst vermeiden ZU low carb zu betreiben 😉 Von daher: Das Wochenende ist Belohnungszeit, da gibts dann auch mal Nudeln 😉 Die Idee wird sofort aufgegriffen *yummy*

    Liebe Grüße
    Bine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.