Ausflug Bodensee: Eis im Schnee

Wir haben uns sehr geärgert, als wir auf dem Karren (Berg mit Seilbahn zum Panorama-Restaurant) gefahren sind und gemerkt haben, dass wir für das tolle Menü einfach zu wenig Hunger hatten. So mussten wir uns – eine Runde Mitleid – mit einem kleinen Dessert zufrieden geben: Scheiterhaufen vom Ländleapfel auf Vanilleschaum mit Granatapfeleis.

Ausflug Bodensee Eis im Schnee 2

Auf meinem Teller ist leider kein Vanilleschaum-Glas, da ich leider darauf allergisch reagiere. Laut Göttergatte, hat er aber super dazu gepasst und geschmeckt.

Ausflug Bodensee Eis im Schnee 1

 


8 Responses to “Ausflug Bodensee: Eis im Schnee”

  1. Sieht ja ganz schlimm aus dein Dessert! 😛 – LECKER! 🙂

    Liebe Grüße aus München,

    Vanessa
    http://www.pureFASHION.tv

  2. Oooh wie lecker!

  3. Oh meine Güte sieht der Nachstisch köstlich aus! Haben will sofort 😉

    Liebste Grüße aus Nürnberg
    Anja

    • Das war wirklich lecker. Der süße Kuchen (noch leicht warm) und dazu das eher säuerliche und fruchtige aus – zum Niederknien 😀

  4. Fly · Antworten

    Waaahh sieht das gut aus! Auch haben wollen 😀

    Wahrscheinlich hälst du davon nicht viel, aber ich versuche es trz mal. Ich würde mich sehr über ggs verfolgen freuen 🙂

    Alles Liebe
    Fly <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.