Story | Rückblick … meine 3. Adventswoche

Diese Woche war eindeutig im Zeichen des Weihnachtsmarktes, denn ich war in den vergangenen sieben Tage dreimal dort anzutreffen. Einmal mit der Arbeit und zweimal privat, wo wir uns quer durch die Reihen geschlemmt hatten. Das Glühkindlmarkt-Menü bestand aus: Schumpfnudeln mit Sauerkraut oder Pilzen, natürlich der Bratwurschtsemmel, heißen Maronis und Germknödel mit Vanillesauce. Dieses Jahr habe ich das erste Mal eine Semmel + Prager Schinken mit Meerrettichsauce und Preiselbeeren probiert. Hört sich total schräg an, ist aber echt lecker… süß, deftig, scharf… laut meinem Arbeitskollegen kommt das wohl so aus Schweden, oder so.

Rückblick meine 3 Adventswoche Weihnachtsmarkt

Ich steh ja total auf die ganze Weihnachtsdekoration und in meinem Fitnessstudio entdeckte ich diese beleuchteten Pakete. Find ich super. Ich jammer meinen Mann jede Woche die Ohren voll, dass ich endlich Rauhreiffotos machen möchte. Natürlich laufe ich gewünschtem Effekt nur auf dem Weg vom Parkplatz in die Arbeit über den Weg und natürlich ohne die große Kamera, naja, da muss dann für dieses Mal ein Instagram-Foto reichen. Dass ich auf Himmelbilder stehe, habe ich ja schon bereits in einem anderen Beitrag geschrieben, aber in den letzten Tagen konnte ich so einige schöne Aufnahmen machen. Ich habe hierbei keine Farbfilter verwendet, sondern nur die Kontraste etwas mehr verstärkt – das Lila-Pink ist echt.

Rückblick meine 3 Adventswoche Blickwinkel Instagram 2Am Wochenende wurden zum erste Mal meine neuen „Waffen einer Frau“ ausgeführt. Sie sind zwar schon sehr hoch, jedoch bin ich einen halben Tag und ich betone – mit Kopfsteinpflaster – unterwegs gewesen. Nur Schnecken-Einlagen brauche ich, da sie doch locker sitzen und mit der Zeit die Ballen etwas brennen.

Meine Mutter hat mir ein Foto von Luzi geschickt, die sich jetzt immer ganz lieb in jeden Sonnenstrahl klemmt, weil sie eine neue Kurzhaarfrisur hat. Der Arme Hund 😀 – Auf dem Foto sieht sie aber ruhiger aus, als sie ist. „Sie folgt auf’s Wort!“, nur dass wir besagtes Wort noch nicht gefunden haben.

Am Freitag hat mir mein Mann neue Ohrringe mitgebracht und ich bin ganz verliebt in diese roségoldenen Kreolen. Das Tolle ist, man kann sie von beiden Seiten tragen. Das wird bestimmt nicht mein letzter Roségold-Schmuck sein…. solch eine Aussage von mir, einer Silberschmuck-Verfechterin 😀
Rückblick meine 3 Adventswoche Luzi Schuhe Schmuck


4 Responses to “Story | Rückblick … meine 3. Adventswoche”

  1. Sehr schöne Bilder und Wochenrückblick! Die Schuhe sind super! Liebe ich auch!

    Liebe Grüße aus München,

    Vanessa
    http://www.pureFASHION.tv

    • Joella · Antworten

      Bist du wieder im Lande? Bin von deinen vielen Reisen ganz fasziniert – und neidisch 😀

      Schönes 4. Adventswochenende

  2. Liebe Joella, ganz tolle Bilder… ich mag Deinen Wochenrückblick. Du hat immer so ein gutes Auge und fängst schöne Momente ein. Der Himmel ist wirklich der Hammer und den Augsburger Christkindelmarkt finde ich besonders schön 🙂 Schupfnudeln mit Kraut liebe ich übrigens sehr und Deine abenteuerliches Schinkengericht, das würde ich auch gerne mal probieren. Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein schönes Weihnachtsfest – lasst es Euch gut gehen und genießt die Zeit miteinander… Lieber Gruß Conny
    A Hemad und a Hos

    • Joella · Antworten

      Danke sehr *nu bin ich ganz verlegen* 😀 Vorgestern hat mein Mann besagte Schinkensemmel auch probiert und war begeistert ^^. Man muss halt das deftige mögen.

      Ich wünsch dir auch ein schönes Fest mit der ganzen Familie – wir sind gerade am Packen und düsen dann gleich in die alte Heimat.

      Vielleicht haben wir ja alle noch ein bisschen Glück mit dem Schnee… ich befürchte ja fast nicht, weil draußen scheint die Sonne schon wieder so aprilmäßig… totaler Fehler in der Zeitschiene.

      Liebe Grüße Joella

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.