Best Blog – Blogaward

Jennie von „Have a look“ hat mich mit dem Best-Blog-Award belohnt – was mich sehr freut :). Ich verfolge immer ganz gespannt solche Tags, da wir Leser einfach ein bisschen mehr vom Autor sehen können. Ein Blog ist für mich immer dann besonders interessant, wenn er die Persönlichkeit des Verfassers und nicht nur perfekte Fotos und neutrale Beiträge zeigt. Menscheln muss es. Gerade Fragen, die nicht 0815 sind finde ich super (Oft liest man: Wie ist dein Blogname entstanden oder warum blogst du? – laaaaaaangweilig!). Nun denn, dann kommen wir jetzt zu den Regeln zu diesem Tag.

blogawardlogo

  • Schreibe einen Post zu diesem Award, füge das Bild ein und danke mit einem Link demjenigen, der diesen Award verliehen hat. (*check*)
  • Beantworte die 11 Fragen. (*check*) 
  • Überlege dir selbst 11 Fragen. (*ebenso check*)
  • Tagge 10 weitere Blogger, die weniger als 200 Leser haben. (*ahh das nur mit „unter 200“ und nur zehn Tags werde ich nicht so ganz einhalten können*)
  • Sage den Bloggern, dass sie den Award bekommen haben und somit getaggt sind. (*check)

 

Hier meine Antworten zu Jennies 11 Fragen: 

1. Was hältst du von diesem Tag? Am Liebsten lese ich Blogeinträge, die etwas von der Person hinter den Buchstaben zeigen und das bietet sich bei einem Fragen-Tag sehr gut an.

2. Kennst du Blog-Zug.com und wenn ja, wie findest du diese Seite? Ich habe Joellas Day bereits bei Blog-Zug.com angemeldet und warte noch darauf in der Passagier-Liste aufgenommen zu werden. Da ich ein sehr visueller Mensch bin finde ich die Übersicht mit den ganzen Seite sehr praktisch.

3. Welches Kosmetikprodukt möchtest du unbedingt haben? Aktuelle schleiche ich immer um die 4er Schminkpalette von MAC herum, jedoch bin ich zu geizig so viel Geld für vier Farben auszugeben.

4. Liest du regelmäßig Zeitschriften? Ich steh total auf Klatsch und Tratsch. Welcher Promi hat mit wem und wo, welcher der Royales heiratet als nächstes (Ich schau auch jede Royal Hochzeit im Fernsehen und hock glühend vor dem Bildschirm – hach, so schön ^^). Jedoch hat sich mein Leseverhalten die vergangen Monate geändert und anstatt die Zeitschriften oldschoolmäßig als Printmedium zu kaufen, zieh ich mir die aktuellen News in der Onlineversion rein.

5. Was ist deine Inspiration für deinen Blog? Die Inspiration ist mein Alltag. Ich habe zwar grob so einen Plan, was in der jeweiligen Woche online gehen soll aber meist ergibt es sich dann Tag für Tag.

6. Wie findest du meinen Blog? Mir gefällt es, wie du Einblick in dein Leben gibst und dich nicht verstellst. Viele große Blogs sind einfach zu oberflächlich, zu clean.

7. Deine Lieblingsapp? Da würde ich sagen, aktuell sind die beiden meistgenutzten Buttons Bloglovin und Instagram. Fast noch mehr Instagram – ich bin total fotosüchtig und könnte stundenlang in anderen Alben schmökern und meine eigenen Fotos mit Effekten bearbeiten.

8. Was ist dein Lieblingsschuh? Uff, da schwanke ich zwischen den Nike Frees und meinen grauen Jette-Joop-Herbststiefelchen: einmal bequem und die anderen Lieblinge sind hoch.

9. Feiern gehn oder lieber gemütlich daheim? Darf ich das auch kombinieren zu „gemütlich essen gehen“? Mein Mann und ich sind Fans von gutem Essen und mit gutem Futter bekommt man uns immer herum 😀

10. Hast du einen LieblingsYoutuber? Einen Lieblings-Youtuber habe ich nicht. Ich schaue mir zwar die Videos an, die so in den Blogs veröffentlicht werden aber ich bin eher ein Mensch der Buchstaben.

11. Dein Lieblingsoutfit? Ich habe immer so Phasen und aktuell bin ich in der Kleidchen/Rock-Phase. Vor einiger Zeit habe ich eine Winterstrumpfhose gefunden, die außen ganz normal blickdicht und innen so bisschen Flies hat. Somit steht den Röcken auch in der kalten Zeit nichts im Weg.

 

Nun die Liste meiner 11 Fragen:

  1. Zählst du manchmal deine Schritte beim Gehen, Laternen oder irgendwelche Muster an der Wand, wenn du irgendwo warten musst?
  2. Pre-Weihnachtsgeschenkfrage: Was war das schrecklichste und welches das schönste Weihnachtsgeschenk, das du jemals bekommen hast?
  3. Beschreibe deine Person mit drei Adjektiven.
  4. Hat deine Familie einen Spitznamen für dich?
  5. Bist du eher der Kuchen- oder Deftig-Essen-Typ? (Lieblingsessen)
  6. Hast du schon einmal einen Wettbewerb gewonnen?
  7. Was war dein letztes, peinliche Erlebnis?
  8. Was ist das Wertvollste, was du hast/besitzt?
  9. Sammelst du irgendetwas?
  10. Welche fünf Dinge dürfen in deiner Handtasche nicht fehlen und warum?
  11. Welches war deine größte Modesünde?

 

Einige meiner Lieblingsblogs haben mehr als 200 Follower und werden von mir trotzdem getaggt, weil uns alle die Antworten bestimmt interessieren. In meiner Liste sind es jetzt 11 Blogs, die ich besonders gerne mag, ich will auch keinen davon streichen und so bleiben es jetzt halt 11 Stück. Meine Tags sind:

Live Laugh Love
blickgewinkelt
Coco Colo
Dressed with soul
Fashionfruityfly
foxy snzl
Jo betty B
Lady of Style
Mrs Mohntag
Miss Annie
Rosawölkchen

Follow on Bloglovin

14 Responses to “Best Blog – Blogaward”

  1. Liebe Joella,

    vielen lieben Dank fürs taggen – freut mich, dass du an mich gedacht hast. Dann werde ich mal in mich gehen 😉

    Liebe Grüße
    Miss Annie

  2. ich wurde kürzlich auch getagged, finde es immer spannend, diese Posts zu lesen 🙂

    • Joella · Antworten

      Geht mir genause. Mir ist was persönliches immer lieber, als ein neutraler Beitrag über irgendein Produkt, und wen es nur zwei Zeilen sind.

  3. Oh wie lieb, das freut mich unglaublich <3 <3

    http://coco-colo.blogspot.de/

    • Joella · Antworten

      Hast es auch verdient ^^. Hab schon gesehen, dass nicht nur ich der Meinung bin, dass dein Blog besonders cool ist.

      Liebe Grüße

  4. Liiieeebe Joella,
    ganz lieben Dank fürs taggen und Deinen süßen Kommentar bei mir. Ich fürchte, ich werde das nicht schaffen; hab gestern überlegt, aber zeitlich bin ich gerade dermaßen eingespannt… und das, obwohl ich GERADE gestern selbst bei jemandem kommentiert habe, dass ich diese persönlichen Antworten immer wieder sehr nett finde und deshalb die bei vielen Leuten so gehassten „Awards“ oder „Blogstöckchen“ eigentlich toll finde. 🙂
    Vielleicht schaffe ich es, innerhalb eines der Posts der nächsten Tage ein paar Antworten zu geben.

    Das mit dem „gemütlich essen gehen“ ist übrigens ne super Antwort, der ich mich sofort anschließe. 😉
    Ganz liebe Grüße
    /inka

    • Joella · Antworten

      Pre-Weihnachtsszeit ist irgendwie bei allen total stressig. Viel Besinnlichkeit findet man da nicht^^.

      Ich freu mich schon auf die Antworten 🙂

      Liebe Grüße

  5. Toller Tag 🙂

    Liebe Grüße,
    Verena von http://www.whoismocca.com

  6. Liebe Joella, vielen herzlichen Dank, dass Du mich getaggt hast, das finde ich sowas von lieb und Dir und weiß gar nicht, wie ich das verdient habe <3 Ich habe auch meistens so Phasen, zum Beispiel trage ich dann total oft Röcke und dann wieder wochenlang keine. Zur Zeit habe ich glaube ich eine Lederphase 😉

    Alles Liebe von Rena

    http://www.dressedwithsoul.blogspot.de

    • Nach sicher hast das verdient – allein deine schönen, oft lustigen und manchmal auch nachdenklichen Texte… gerade sowas gefällt mir und muss belohnt werden 😀

  7. oh danke fürs taggen ♥

    Ich versuche in den nächsten Tag die Fragen zu beantworten 🙂

    xx Jo Betty
    JoBettyB

  8. vielen dank fürs beantworten! genau wie du finde ich es auch sehr interessant mehr über dich zu erfahren 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.