Sahara-Sand vs. Frühling vs. Eisheilige

Nachdem der Sahara-Sand unseren Himmel die vergangenen Tage verschleiert hatte, scheint der wahnsinns 2014-er Frühling uns wieder zu verlassen. Schade eigentlich – wegen meiner hätte es schon auch so bleiben können… bis zum Sommer. „Ja, aber die Eisheiligen kommen ja noch!“… sollen sie doch, meinetwegen ein bisschen wärmer. Die Chance, dass jetzt noch einmal die totale Kälte kommt, steht meiner Meinung relativ schlecht, wenn das Wetter es schon den ganzen Winter nicht wirklich geschafft hatte – Sahara-Sand vs. Frühling vs. Eisheilige.

sahara-sand vs frühling vs eisheilige 1

Außerdem wäre es ja total doof, wenn sich der Osterhase beim Eierverstecken sein Puschelschwänzchen abfriert. Somit denke ich jetzt einfach mal positiv und hoffe auf den tollen Frühling, den wir uns ja alle verdient haben *Betonungshüpfer* Wäre ja auch schade um all die schönen Blüten und Blumen.

sahara-sand vs frühling vs eisheilige 2

An allen Ecken blüht es – die Pollenallergie winkt schon zu mir herüber – und man merkt richtig, wie die Menschen jeden Sonnenstrahl aufsaugen. Dieser Sahara-Sand war wirklich sehr schräg. Mein ganzes Auto war irgendwie gesprenkelt gelb.. eher wie Pollen, mir war gar nicht klar, dass Sand so sehr gelb und klebrig sein kann.

sahara-sand vs frühling vs eisheilige 3

 

Follow on Bloglovin

12 Responses to “Sahara-Sand vs. Frühling vs. Eisheilige”

  1. Die Fotos sind sehr hübsch 🙂 Von mir aus könnte es auch die ganze Zeit warm und sonnig sein. Ich hoffe also auch sehr, dass der Osterhase dieses Jahr nicht im Schnee stecken bleibt (so wie letztes Jahr) und es dafür schön warm hat!

    • Joella · Antworten

      Ich glaub Schnee will so wirklich keiner mehr haben, wobei ich mich gut an einige Osterfeiertage erinnern kann, die ich auf dem Snowboard verbracht hatte ^^.

  2. War es doch Sand… Es war eigentlich eher ein Scherz, denn wir hier haben von dem Sahara-Staub gar nichts mitbekommen…. lustig…
    Aber nun noch ein Wort zu deinen hübschen Fotos: Ich will auch keinen Winter mehr,
    der hat sich die ganze Zeit versteckt, dann braucht er jetzt auch nicht zu kommen…
    Ich bin froh das alles so schön blüht und hoffe es bleibt so 🙂
    LG Kerstin

    • Joella · Antworten

      Also mein Auto sah innerhalb von einigen Stunden aus, als hätte ich es mit gelbem Puderzucker bestäubt 😀

  3. Wunderschöne Fotos. Ich bin auch dafür, dass der Frühling schnell wieder kommt!

  4. Wunderschöne Bilder und von mir aus kann es auch direkt warm bleiben. Ich rechne aber mit Schnee zu Ostern. 🙂 Liebe Grüße aus München,

    Vanessa
    http://www.pureGLAM.tv

  5. Ich häng auch in der Optimistenecke rum liebe Joella… 🙂 Tolle Bilder hast Du gemacht… echt irre, welche Details eine gute Kamera festhalten kann.
    Lieber Gruß Conny

    • Joella · Antworten

      Man merkt auch irre den Unterschied bei einem Objektiv. Das ist jetzt mit ner 50er Festbrennweite fotografiert.

      Ich habe heute aus Protest einfach mal Riemchen-Heels an… ist zwar etwas kühl so an den Füßen 😀 aber solang mir der Schnee nicht im Weg ist… ^^

  6. Ich bin Gott sei Dank nicht von einer Pollenallergie geplant, sodass ich die blühenden Bäume und Blumen durchweg genießen kann. Deine Bilder (vor allem das letzte) finde ich klasse. Ich drücke mit dir die Daumen, dass es ganz bald wieder warm wird, habe mich nämlich auch schon daran gewöhnt und sehe es gar nicht mehr ein, mich dick einzupacken 😉

    Liebe Grüße
    Miss Annie
    Blog // Facebook // Bloglovin

  7. Tolle Fotos, so schöne Frühlingsblumen <3

    Liebst Minnja

  8. Schöne Bilder , richtig toll . Ich bin auch dafür das es jetzt dauerhaft mit dem Frühling los geht . Gestern war mir ganz schön kalt

    LG und eine schöne Woche noch
    Heidi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.