Story | Grumpy-Day mit Muffi-Schlumpf #2

Instagram Sonnenaufgang

Es ist wieder passiert… feierlich kann ich verkünden, der gestrige Dienstag war mein Grumpy-Day und ich bin mal wieder zum Muffi-Schlumpf mutiert.

 Ich hasse …

… im Dunkeln ohne Licht… Radlfahrer.

… im Dunkeln ohne Licht und total schwarz gekleidete Radlfahrer.
(lebensmüde?)

noch bessere Kombination

… im Dunkeln, ohne Licht, total schwarz gekleidete und statt auf dem Radlweg, schön auf der Hauptstraße herumgurkende Radlfahrer.
(Total lebensmüde, oder… ? Eigentlich gehören die umgefahren, rein aus Prinzip und pädagogischem Hintergrund)

… Aufstehen und Heimkommen, wenn es schon dunkel ist. Mir fehlt die Sonne. Schlägt mir diese Woche total auf’s Gemüt.

… gerade meine Waage. Die ist nicht lieb zu mir.

… Vögel, die mein frisch gewaschenes Auto als Zielscheibe nutzen. Die machen das doch extra, oder?
(Und sie können es farbsortiert. Weiß auf Schwarz und Schwarz auf Weiß… Mutantenvögel!)

… meine Haut und sie hasst mich scheinbar aktuell auch.
(Ist wohl die Umstellung auf die trockene und kalte Winterluft)

… Muffins. Nicht einmal Schokomuffins können mich aktuell aufmuntern… erinnern mich nur an meine gemeine Waage.

So, des Schmollens und dem Gemimi nun genug (Tiefseufzendes Jammern muss auch mal sein!) heute ist Mittwoch, Halbzeit!

Whuussaaaa und Tschacka!

 


2 Responses to “Story | Grumpy-Day mit Muffi-Schlumpf #2”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.