Beauty | KIKO: Eigentlich wollte ich nur ein Schminktäschchen…

Seit ich in Regensburg mal zufällig über einen KIKO-Shop gestolpert bin, bin ich wirklich ein Fan dieser Make-Up-Marke. Die Shops haben richtig viel Auswahl an Lidschattenfarben (gepresst und gebacken), Lippenstifte und Nagellacke in allen erdenklichen Variationen UND es gibt immer tolle SaleSale-Produkte – dazu ist die Beratung wirlich gut (ich war zumindest immer sehr zufrieden). Eigentlich wollte ich nur ein neues Schminktäschchen kaufen, bin aber dann doch – wie es bei uns Frauen meistens so ist – noch an ein paar anderen Dingen hängengeblieben.  Kiko eigentlich wollte ich nur ein Schminktäschchen

Zwei Paletten mit gebackenem Lidschatten (somit auch feucht anwendbar für höhere Haltbarkeit und Deckkraft) haben es in mein Einkaufskörbchen geschafft. Zwei Lipliner und ein wunderschöner neuer Lippenstift (aus dem SaleSale-Eck), der bisschen mehr ins Rosa geht, als meine sonstigen.

Bisher habe ich immer nur Kajalstifte für den Lidstrich verwendet (habe da mal richtig schlechte Erfahrungen gemacht) und startete einen neuen Versuch. Fazit: Ich bin echt zufrieden, mal sehen wie der Stift hält, wenn Schnee und Nieselregen ein Thema sind. Bei solchen Witterungen haben meine letzten Lidstrich-Stifte in Filzstiftform oder Fläschchen mit Pinsel, sich immer über meine Wange langsam richtig Boden verabschiedet.

Kiko eigentlich wollte ich nur ein Schminktäschchen 1 Kiko eigentlich wollte ich nur ein Schminktäschchen 2 Kiko eigentlich wollte ich nur ein Schminktäschchen 3 Kiko eigentlich wollte ich nur ein Schminktäschchen 4
Hier meine ersten Swatchbilder meines Lebens. Da ich die Kamera nicht mit der linken Hand bedienen kann (kaum zu fassen, da kommt man echt null an den Auslöser – was machen Linkshänder da?) gibts halt zum Lidschatten auch noch bisschen Körperbildchen von mir. Ich seh es schon: Ich brauch ein Stativ… einhändiges Scharfstellen ist durchaus eine Herausforderung. Wofür eine Nase nicht alles gut ist, wenn man keine Hand mehr frei hat *grins*.

Kiko eigentlich wollte ich nur ein Schminktäschchen 5 Kiko eigentlich wollte ich nur ein Schminktäschchen 6

Beide Swatches sind mit Tageslicht (soweit beim aktuellen Wetter möglich) und mit Lidschattenbase von Rival de Loop.


14 Responses to “Beauty | KIKO: Eigentlich wollte ich nur ein Schminktäschchen…”

  1. Ich liebe Kiko, bei uns gibt es leider keinen Shop aber wir fahren ja jedes Jahr an den Gardasee (der ist nur ca 1 1/2h entfernt von uns) und da shoppe ich dann 🙂

    Viele Grüße,
    Verena von http://www.whoismocca.com
    Bloglovin‘ // Youtube // Facebook

    Übrigens läuft wieder eine neue „show your style“ – Aktion! Alles weitere erfährst du hier. Es würde mich sehr freuen wenn du mitmachen würdest! Gerne auch mit einem bereits geposteten Outfit 🙂

    • Joella · Antworten

      Ich habe auch schon im KIKO-Online-Shop geschaut und der ist finde ich gar nicht so schlecht. Mir würde halt das Live-Stöbern im Laden fehlen, wo man die Farben testen kann. Bei deinem aktuellen „show your style“ tu ich mich schwer, weil ich irgendwie fast nichts glitzermäßiges in meinem Schrank habe. Mal sehen, am Wochenende durchwühlen, evtl. finde ich noch etwas 🙂

  2. Ich habe auch ein paar Sachen von Kiko, hauptsächlich Nagellack und Lippenstift. Mag ich auch gerne. Deine Swatchbilder finde ich super… Auch, wenn ich mich jetzt als totaler nullchecker oute, ich wusste gar nicht, dass die „Swatchbilder“ heißen. Und was sehe ich da, ein Tattoo? Die Farben sind übriges toll – so kräftig. Lieber Gruß Conny

    • Joella · Antworten

      Vor meiner Bloggerzeit wusst ich von Swatches auch nichts 😀 Sobald man aber auf Beauty- und Schminkblogs landet, trifft man aber relativ schnell auf diesen Begriff (Da gibts noch so einige andere Begriffe, die mir aber immer noch ein Rätsel sind ^^).

      Jap, ich hab so einige bunte Bildchen an mir dran.

  3. Die habe aber auch schöne Produkte zu tolle Preisen. Da kann ich auch nicht immer widerstehen.
    Gute Ausbeute 🙂

    • Joella · Antworten

      Gott sei Dank ist der Laden bei uns in der Innenstadt (doof zum Parken und somit ewig zum Hinlaufen) und nicht in der Galerie… wäre sonst äußerst fatal für mich 😀

  4. Sehr schöne Bilder und tolles Makeup! Ich kann verstehen, dass es nicht nur beim Schminktäschchen blieb – wobei ich die Tasche gar nicht sehe… 🙂

    Liebe Grüße aus München,

    Vanessa
    http://www.pureFASHION.tv

    • Joella · Antworten

      Ein einfaches schwarzes Ding mit Reißverschluss ^^ eher total unspektakulär (Früher hatten sie da mal mehr Auswahl… schade).

  5. Wieder was dazugelernt, denn ich wusste bisher nicht unbedingt, dass es Kiko überhaupt gibt. Und falls ich es wirklich mal gewusst haben sollte, dann hatte ich es in der Zwischenzeit vergessen 🙂 Schöne Farben und Sachen, hoffentlich hält der Stift bei Schnee und Nieselregen!

    Alles Liebe von Rena

    http://www.dressedwithsoul.blogspot.de

  6. very nice review! kiko have a good products
    I posted a new article, I’d love to know your opinion
    would you like to pass from my blog?
    tr3ndygirl.com
    kiss

  7. Kiko hat wirklich wunderschöne Sachen und Du hast eine tolle Auswahl getroffen <3 …. – Liebe Grüße aus Wien,

    Katja

    http://www.collectedbykatja.com

  8. Eine tolle Ausbeute und wirklich schöne Fotos. Ich gehe jeden Tag an einem Kiko vorbei und habe mich genau aus diesem Grund noch nicht getraut, rein zu gehen: Ich würde definitiv auch an ein paar Sachen hängen bleiben, die ich eigentlich gar nicht haben wollte/brauche 😉

    Liebste Grüße
    Miss Annie

    Bloglovin // Facebook

  9. love kiko producst! this is a nice review darling
    I posted a new article, I’d love to know your opinion
    would you like to pass from my blog?
    tr3ndygirl.com
    kiss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.