[einmal und nie wieder] Fehlkäufe in meinem Badezimmer – Teil 3

Es hat ganz schön gedauert, bis ich wieder ein paar Produkte zusammen hatte für eine neue Folge [einmal und nie wieder] Fehlkäufe in meinem Badezimmer. Trotz meines wachen Auges ist es mir passiert und ich habe mich zu einigen Beauty-Badezimmer-Produkten überreden lassen, die sich am Ende als Reinfall herausgestellt hatten. Natürlich sind meine Erfahrungen rein subjektiv und es kann durchaus sein, dass jemand anderes nach der Anwendung begeistert ist.

einmal und nie wieder fehlkäufe in meinem badezimmer

Zahnpasta: Sensodyne Repaire & Protect und Oral-B blend a med Pro Expert

einmal und nie wieder fehlkäufe in meinem badezimmer 3

Ich habe sehr schmerzempfindliche Zahnhälse, die mir an schlechten Tagen ganz schön zu schaffen machen. Mittlerweile bin ich beim Zahnpastasortiment fündig geworden und es kristallisierten sich einige heraus, die wirklich sehr gut helfen (z. B. Sensodyne MultiCare, Rapide und Pro Schmelz). Aber, jetzt kommt das große ABER: Die Repair & Protect und Pro Expert sollen neben dem Schutz vor Schmerzempfindlichkeit auch den Zahnschmelz regenerieren (soweit so etwas möglich ist) – toller Plan dachte ich mir beim Einkaufen, als die beiden Tuben den Weg in meinen Einkaufswagen schafften. Auffallend sind die kleinen Putzkügelchen die zwar natürlich eine säubernde Wirkung haben, aber auch noch eine andere. Durch die Reibung werden die Zähne heiß… und das ist ein unfassbar gruseliges und auch schmerzhaftes Gefühl, da meine Zähne derart stark zu ziehen (schmerzen) anfangen… geht gar nicht. Irgendwie vertrage ich das nicht. Somit Daumen runter und ich werde die Zahnpasten auch nicht aufbrauchen.

Deo: Adidas for Women – controle & care

einmal und nie wieder fehlkäufe in meinem badezimmer 4

Vor einigen Jahren habe ich bereits aus dem adidas-Sortiment Frauen-Roll-On-Deos verwendet und war bisher immer mit dem Duft, der Verträglichkeit und der Wirkung zufrieden. Dann wurde die Optik und evtl. wohl auch etwas an den Inhaltsstoffen geändert.. oder meine Haut hat sich verändert – wer weiß. Der Duft und die Wirkung sind immer noch ok, aber das Deo fühlt sich unter den Achseln an, als hätte ich eher eine Tube Kleber verwendet. Es klebt dauerhaft und reizt die Haut, obwohl kein Alkohol enthalten ist so schlimm, dass ich am Ende eine gänzliche Deo-Pause einlegen musste, bis sich mein Körper wieder eingekriegt hat… gaaaaaanz toll im Sommer.

BB-Creme: Maybelline Jade – Dream Fresh 8-in-1 Beauty Balm

einmal und nie wieder fehlkäufe in meinem badezimmer 6

„verschönert & pflegt, apricot-getönt für jeden Teint, LSF 30“ Soweit, so gut das Versprechen. Bei mir werden weder Makel verdeckt, noch passt es sich meinem Hautton an. Ich habe es mit meiner All-Day-Hautfarbe und auch jetzt nach dem Urlaub im gebräunten Gesicht versucht und bin mir wirklich nicht sicher, was ich da für einen Hautton haben sollte, dass das irgendeinmal passen könnte… die Creme sieht einfach quietsch-orange aus, auch auf der Haut.

Gesichts-Antifalten-Creme: Yves Rocher Sérum Végétale³

einmal und nie wieder fehlkäufe in meinem badezimmer 1

Eigentlich bin ich ja ein totaler Yves Rocher Fan und bisher war ich wirklich mit allem zufrieden aber diese Antifalten-Creme geht bei mir gar nicht. Weder hat sich meine Stirnfalte irgendwie sichtbar verringert, noch fand ich das Tragegefühl angenehm, denn sie pellt und macht Wuggerl. Sehr nervig, wenn am nächsten Morgen die Haare voller Creme-Rückstände aus dem Gesicht sind.

Den absoluten Vogel hat jedoch der von Balea „Fantastique 5-Klingen Rasierer“ abgeschossen

einmal und nie wieder fehlkäufe in meinem badezimmer 5

Ich habe ihn mir für den Urlaub neu gekauft und dachte mir „super, viel billiger, als mein bisheriger Venus, den nehm ich mit.“ Ok, mir ist schon klar, dass auf Boa Vista die Luftfeuchtigkeit heftig ist… aber wenn Klingen zu rosten anfangen und das bereits am 2. Tag und obwohl ich den Rasierer außerhalb der Dusche zum Trocknen hingelegt hatte… unfassbar. Das ist ja schon gefährlich, wenn ich mich damit schneiden würde. Zuerst war ich mir nicht sicher, ob das nicht generell bei hoher Luftfeuchtigkeit sein kann, aber auch der Nassrasierer meines Mannes wiesen keinerlei Rost auf. Da sieht man es wieder: manchmal ist billiger nicht besser – hätte ich doch einfach was Gutes und doch teures gekauft. Gespart habe ich mir da jetzt nichts.

Hier weitere Folgen von [einmal und nie wieder] Fehlkäufe aus meinem Badezimmer Teil 1 und Teil 2.

Follow on Bloglovin

4 Responses to “[einmal und nie wieder] Fehlkäufe in meinem Badezimmer – Teil 3”

  1. Oh je… Das ist ja alles ärgerlich! Vor allem die gerosteten Klingen…. Krasse Sache – da wäre ich auch vorsichtig gewesen.

    LG Kerstin 🙂

  2. Gut, dass du mich vor fiesen Fehlkäufen bewart hast!
    Das Adidas-Deo funktioniert bei mir übrigens auch nicht!
    Alles Liebe
    Laura
    http://laurassterne.blogspot.de/
    PS: Hast du schon das Gewinnspiel auf meinem Blog gesehen?

  3. hallo,
    so sind meinungen und die empfindungen immer unterschiedlich.
    zur zahncreme kann ich nur sagen, dass ich sie sehr gut finde und inzwischen
    schon die 5. tube verbraucht habe und ich bleibe bei dieser zahncreme, die
    meine zähne auch weiß halten.
    zu den anderen produkten kann ich leider gar nichts sagen, die sind auch nicht in meinem schrank.

    zum deo muß ich noch schreiben. ich benütze nur noch deo ohne aluminium.
    da habe ich ein ganz gutes gefunden.

    mit lieben grüßen eva

  4. Joanna · Antworten

    Ich habe ein paar Tage die Sensodyne Repair & Protect benutzt und hatte damit große Probleme! Zunächst kamen kleine schmerzhafte Pickel und Aphten auf der Zunge, dann brannte die Zunge und der Geschmack war verändert, wie betäubt, es schmeckte alles fade! Das Zahnfleisch war gereizt. Es tat alles weh und war sehr empfindlich. Ich habe soetwas in meinen 50 Jahren noch nie mit einer Zahncreme erlebt! Gut, dass ich nur 1 Tube gekauft habe. Und nie wieder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.